Am Herrensee 10 | 15344 Strausberg | 03341 - 38 04 520
A A A
Willkommen in Hegermühle
Sperrmüll auf der Straße
- ohne mich!
Am Mittwoch, dem 10. Januar 2018 ist Hegermühle mit seinen engagierten Bewohner*innen, Eigentümern und dem Entsorgungbetrieb MOL in ein sauberes Jahr 2018 gestartet. Gegenüber vom Hauseingang Am Herrensee 43 wurden gemeinsam die ersten "Kein Ort für Sperrmüll"-Schilder angebracht.
Wie in vielen anderen Wohngebieten wird auch in Hegermühle viel Sperrmüll illegal auf die Straße gestellt. Deshalb hat sich auf Initiative engagierter Bewohner*innen und des Quartiersrates in Hegermühle die AG Sperrmüll gegründet. Alle im Wohngebiet vertretenen Eigentümer, Bewohner*innen und die Stadtverwaltung Strausberg ziehen gemeinsam an einem Strang, um den Sperrmüll aus Hegermühle zu verbannen.

Dafür werden an den Stellen in Hegermühle, an denen besonders oft illegal Sperrmüll abgestellt wird, Schilder mit der Aufschrift "Kein Ort für Sperrmüll" angebracht. Die offizielle Anbringung und Einweihung der ersten Schilder fand am 10. Januar um 14 Uhr gegenüber vom Hauseingang Am Herrensee 43 statt. Die Aktion war ein voller Erfolg. Gemeinsam mit dem Entsorgungsbetrieb MOL haben Vertreter*innen der Eigentümer sowie engagierte Bewohner*innen und Kindern aus den Kitas und der Grundschule am Annatal gemeinsam die ersten Schilder eingeweiht. Außerdem war ein Sperrmüll-Auto der ALBA vor Ort, welches gleich den herumliegenden Sperrmüll mitnahm. Die Kinder haben mit Liedern und Gedichten die anderen Gäste erfreut und durften danach sogar einmal in das Sperrmüll-Auto klettern.

Außerdem hat die AG Sperrmüll ein neues Informations-Plakat zur Anmeldung und kostenfreien Abholung von Sperrmüll erstellt, welches in allen Hauseingängen im Wohngebiet ausgehangen wird. Bewohner*innen können drei Mal im Jahr kostenfrei eine haushaltsübliche Menge Sperrmüll anmelden und abholen lassen.
Achtung! Zu Sperrmüll zählen NICHT: andere Abfälle, wie Altpapier, Gartenabfälle, Reifen, gefüllte Farbeimer, Laminat sowie Bauabfälle und und gefährliche Abfälle. Diese Abfälle werden bei der Sperrmüllabholung nicht mitgenommen.

Die Anmeldung des Sperrmülls ist möglich

über das Internet unter www.maerkisch-oderland.de/abfallentsorgung,
per Telefon unter 033456 479 20 und 033456 479 23,
mit einer Email an sperrmuell@alba-wriezen.de,
oder postalisch mit der Sperrmüllkarte an
ALBA Berlin GmbH
Standort Wriezen
Schulzendorfer Straße 13
16269 Wriezen.

Bei der Anmeldung muss die genaue Art und Anzahl der Gegenstände angegeben werden. Nur Gegenstände, die angemeldet wurden, werden anschließend vom Entsorgungsbetrieb abgeholt.

Nachdem der Sperrmüll angemeldet wurde, informiert der Entsorgungsbetrieb über den Abholungstermin. Der Sperrmüll wird am Vorabend der Abholung oder am Abholungstag vor 6 Uhr vor das Haus gestellt und von dort abgeholt.

Bei Fragen zur Anmeldung oder Abholung von Sperrmüll berät das Quartiersmanagement gern im Stadtteilbüro, Am Herrensee 10.


 » Mehr dazu …

 Infoplakat zur Sperrmüll-Anmeldung zum Download
« zurück